Sesamkrokant quick ’n easy selbstgemacht

Braucht Ihr auf die Schnelle noch eine süße Nascherei für das Osternest oder Mitbringsel für die Ostereinladung – wie wäre es mit selbstgemachtem Sesamkrokant?

Quick ’n easy selbst gemacht und unheimlich lecker!

Und so geht’s:

Sesam_Krokant_03_16

->> 300 g Sesam in einer Pfanne rösten bis er duftet und dann herausnehmen
->> 300 g Zucker in der heißen Pfanne zu hellem Karamell schmelzen
->> 1 EL Butter zu dem Karamell geben und gut unterrühren -> Vorsicht das Fett kann spritzen!
->> den gerösteten Sesam
zum Karamell geben und gut unterrühren
->> die Sesam-Karamell Mischung auf ein geöltes Backpapier geben und sofort mit einem weiteren geölten Backpapier bedecken und die Masse mit einem Nudelholz ganz dünn ausrollen
->> noch bevor der Krokant ganz ausgehärtet ist -> in Rauten schneiden –> für Sesamkrokant-Rauten oder ihn in Stücke brechen –> für Sesamkrokant-Bruch

Beides sieht schön aus und sowieso schmeckt der Bruch genauso gut wie die Rauten  😉.

Verpackt in einer Blechdose hält sich der Sesamkrokant eine ganze Weile – theoretisch … Bei uns hält er sich meistens nicht sehr lange ….

Frohe Ostern wünscht Euch My Cookery Log® I simply smart cooking!